Bald wieder mehr Super an Deutschen Tankstellen

Nachdem an vielen Tankstellen in Deutschland das normale Super Benzin durch E10 (Benzin mit 10% Ethanol) verdrängt wurde, gibt es jetzt wieder einen Hoffnungsschimmer für alle Autofahrer, welche normalen Super (95 Oktan und nur 5% Ethanol) tanken.

Der Mineralölkonzern Aral möchte jetzt wieder an allen rund 2.500 firmeneigenen Tankstellen im Bundesgebiet normalen Super verkaufen. Grund hierfür ist die allgemeine Verunsicherung unter den Autofahrern über E10, da viele nicht sicher sind, ob ihr Auto E10 verträgt oder nicht. Sollte ein Auto E10 nicht vertragen, so kann unter anderem ein Motorschaden drohen.
Nachdem sich sehr viele Autofahrer geweigert hatten E10 zu tanken und auch eine Klage durch den ADAC droht, ist dies nun ein erster Schritt, um den Autofahrern ein Stück entgegen zu kommen.

Laut Aral soll die Umstellung sofort erfolgen und bis spätestens Jahresende abgeschlossen sein. Ziel ist es an den Tankstellen neben Diesel, E10 und Super Plus (98 Oktan) das derzeit an vielen Tankstellen verschwundene Super wieder anzubieten.
Leider ist Aral mit dieser Einstellung derzeit relativ alleine, denn andere Mineralölkonzerne wie Esso und Shell meldeten, dass es keine Änderungen geben wird. Somit wird Aral neben vielen kleineren Tankstellen der Hauptlieferant für normales Benzin sein.

E10 wird allerdings nicht abgeschafft. Die Mineralölkonzerne arbeiten auch weiterhin daran E10 auf dem Markt zu etablieren, so bietet Shell zum Beispiel eine Versicherung gegen mögliche Schäden an, welche durch E10 verursacht werden können, sofern der Biosprit E10 an Shell-Tankstellen getankt wurde. Somit soll das Vertrauen in den neuen Sprit gesteigert werden.

Esso hingegen denkt, dass sich E10 durch die allgemeine Verunsicherung nicht mehr auf dem Markt etablieren kann und stoppt die Umrüstung der markeneigenen Tankstellen. Die bislang rund ein Drittel umgestellten Tankstellen könne man jedoch aus technischen Gründen nicht mehr auf normales Super Benzin umstellen. Somit bleibt für viele Autofahrer der Zwang E10 zu tanken oder mehr Geld für Super Plus auszugeben.

0 comments

Add your comment

Commenting is allowed only for registered users.

Other articlesgo to homepage

Schäuble gegen die Mehrwertsteuerreform

Schäuble gegen die Mehrwertsteuerreform(0)

Die SPD, und mit ihr die Vorsitzende des Finanzausschusses im Bundestag, Ingrid Arndt-Brauer, versuchte erneut eine Vereinheitlichung des Mehrwertsteuersatzes in Angriff zu nehmen, doch Wolfgang Schäuble machte deutlich, dass zu diesem Thema alles gesagt wäre, was zu sagen war.

Das Clipper Round the World Race: 40.000 Meilen auf See

Das Clipper Round the World Race: 40.000 Meilen auf See(0)

Segelregatten gibt es viele. Doch auch wenn viele Menschen davon träumen selber einmal an einer solchen Regatta teilnehmen zu können, erfüllen sich die wenigsten diesen Traum. Dabei ist das sogar möglich. Denn beim Clipper Round the World Race treten Amateure als Mannschaft gegeneinander an und umsegeln einmal die Welt.

Pflegepersonal bald aus dem Ausland?

Pflegepersonal bald aus dem Ausland?(0)

Wie wir alle wissen gibt es in Deutschland ein Mangel an qualifizierten Arbeitskräften. Und die Entwicklung wird sich in Zukunft auch nicht verändern, woher also Fachkräfte bekommen? Richtig aus dem Ausland! Bahr (Gesundheitsminister) fordert jetzt eine Erleichterung für die Einwanderung ausländischer Fachkräfte. Hört sich alles sehr einfach an, doch das kann noch Jahre dauern ehe

Kehrt er zurück?  – Staffel 11 von „Two and a half Men“ mit Charlie Sheen

Kehrt er zurück? – Staffel 11 von „Two and a half Men“ mit Charlie Sheen(0)

Wurde bereits die elfte Staffel der amerikanischen Erfolgs-Serie „Two and a Half Men“ bestätigt, wo auch wieder Angus T. Jones als „Jake“ mit von der Partie ist, so ranken sich die Gerüchte, dass auch Charlie Sheen wieder mit von der Partie ist. Die Serie machte auf sich vor allem Negativ auf sich aufmerksam, da Angus

Die EM-Spiele werden nicht verlegt

Die EM-Spiele werden nicht verlegt(0)

Es ist mehr als ein großes Thema, denn der Auftakt zur Fußball-EM in der Ukraine ist nicht mehr lang dahin. Es waren Forderungen aufgekommen, das die EM boykottiert werden soll, doch die UEFA hat ein Machtwort gesprochen und somit sind diese Forderungen ins Leere gelaufen. Ungeachtet dessen was die Menschenrechtslage in der Ukraine angeht, hat

read more

Anzeigen

Contacts and information

Social networks

Most popular categories