Das „Moppelfinale“ bei Let’s Dance

Das „Moppelfinale“ bei Let’s Dance
Mai 22 09:16 2011 Print This Article

Jetzt geht es in die letzte, entscheidend heiße Phase bei „Let’s Dance“. Heute Abend kämpfen Maite Kelly und Moritz A. Sachs um den Pokal der Tanzshow. Verlieren will jetzt keiner mehr.

Die beiden Finalisten kamen zu „Let’s Dance“ um das tanzen zu lernen und verloren dabei reichlich Pfunde. Nun lernen sie auch das Kämpfen um den Sieger-Titel. Maite, die sich ganze acht Kilo während des Trainigs weg tanzte, hat weniger Gewicht verloren als ihr Konkurrent Moritz A. Sachs, der ganze zwölf Kilo weniger auf die Waage bringt. Wohler und fitter fühle er sich, dafür tun ihm nach dem harten Training Beine und Füße weh und müde sei er pausenlos.

Nicht mehr lange, dann können die beiden wieder ausschlafen. Sobald das Finale getanzt und der Pokal vergeben ist, wird auch die vorläufige temporäre Tanzkarriere der beiden Promis ihr Ende haben. Moritz A. Sachs wäre auch mit dem zweiten Platz zufrieden, schließlich sei sein Ziel gewesen, auf jeden Fall nicht Letzter zu werden. Gewinnen wolle er natürlich nun trotzdem.

Bei Maite Kelly ist es vor allem die Familie, die ihren Sieg sehen will, auch wenn sie selbst ebenso vom Gewinnen träumt. Nichtsdestotrotz sei sie auch jetzt schon gerührt, welche Unterstützung ihr die Zuschauer zu teil werden ließen.

Das die beiden Finalisten nun den Begriff „Moppel-Finale“ prägten, nehmen sie mit Humor. Moritz A. Sachs verkündete gut gelaunt, man müsse damit rechnen als Moppel bezeichnet zu werden, wenn man eben entsprechend esse. Maite Kelly hingegen freut sich schon, das zumindest ganz sicher ein Moppel gewinnen wird.

[youtube eHmXCbWe0]
 
[youtube BH757MBli-o]
 
[youtube Du9O6EXA7cQ]
  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author

write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.