Fukushima – AKW Wahrscheinlich in 9 Monaten wieder Stabil

Die Betreiberfirma des havarierten Atomkraftwerks Fukushima haben den Opfern der Katastrophe eine Zahlung von je ca. 8.000 Euro zugesichert, so die Firma nun auch einen Plan für die Bewältigung der Krise vorgelegt.

Nachdem der größte Stromversorger Asiens, die Firma Tepco, von der Regierung angewiesen wurde einen Zeitplan zur Bewältigung der Katastrophe vorzulegen, wurde dieser nun veröffentlicht. Laut dem Zeitplan, soll sich die Lage im havarierten Atomkraftwerk Fukushima innerhalb von 9 Monaten stabilisieren.
Die ersten 3 Monate möchte die Firma dafür verwenden die Lecks, durch welche Radioaktivität ausdringt, zu schließen. Weitere 3-6 Monate wird es wohl dauern weitere kleinere Lecks zu schließen und die Reaktoren auf eine normale Temperatur abzukühlen.

Derzeit arbeiten die Einsatzkräfte daran, eine drohende Wasserstoffexplosion in den Reaktoren 1, 2, und 3 zu verhindern. Zu diesem Zweck pumpt man Stickstoff in die Reaktoren. Sobald die Explosionsgefahr gebannt ist, werde man versuchen ein weiteres Auslaufen von radioaktiv verseuchtem Wasser zu unterbinden.

Nebst den Arbeiten am Atomkraftwerk sorgt sich der Betreiber Tepco zusammen mit den Behörden auch schon um die Umwelt. Derzeit werden Pläne gemacht, wie man am effektivsten die Umgebung und die Umwelt Endseuchen kann. Ziel sei es, dass die Anwohner in der Nähe des Kraftwerkes schnellstmöglich wieder ihre Häuser beziehen können, vielen von Ihnen sind aufgrund der Flucht derzeit obdachlos und in Notunterkünften untergebracht.

0 comments

Add your comment

Commenting is allowed only for registered users.

Other articlesgo to homepage

Schäuble gegen die Mehrwertsteuerreform

Schäuble gegen die Mehrwertsteuerreform(0)

Die SPD, und mit ihr die Vorsitzende des Finanzausschusses im Bundestag, Ingrid Arndt-Brauer, versuchte erneut eine Vereinheitlichung des Mehrwertsteuersatzes in Angriff zu nehmen, doch Wolfgang Schäuble machte deutlich, dass zu diesem Thema alles gesagt wäre, was zu sagen war.

Das Clipper Round the World Race: 40.000 Meilen auf See

Das Clipper Round the World Race: 40.000 Meilen auf See(0)

Segelregatten gibt es viele. Doch auch wenn viele Menschen davon träumen selber einmal an einer solchen Regatta teilnehmen zu können, erfüllen sich die wenigsten diesen Traum. Dabei ist das sogar möglich. Denn beim Clipper Round the World Race treten Amateure als Mannschaft gegeneinander an und umsegeln einmal die Welt.

Pflegepersonal bald aus dem Ausland?

Pflegepersonal bald aus dem Ausland?(0)

Wie wir alle wissen gibt es in Deutschland ein Mangel an qualifizierten Arbeitskräften. Und die Entwicklung wird sich in Zukunft auch nicht verändern, woher also Fachkräfte bekommen? Richtig aus dem Ausland! Bahr (Gesundheitsminister) fordert jetzt eine Erleichterung für die Einwanderung ausländischer Fachkräfte. Hört sich alles sehr einfach an, doch das kann noch Jahre dauern ehe

Kehrt er zurück?  – Staffel 11 von „Two and a half Men“ mit Charlie Sheen

Kehrt er zurück? – Staffel 11 von „Two and a half Men“ mit Charlie Sheen(0)

Wurde bereits die elfte Staffel der amerikanischen Erfolgs-Serie „Two and a Half Men“ bestätigt, wo auch wieder Angus T. Jones als „Jake“ mit von der Partie ist, so ranken sich die Gerüchte, dass auch Charlie Sheen wieder mit von der Partie ist. Die Serie machte auf sich vor allem Negativ auf sich aufmerksam, da Angus

Die EM-Spiele werden nicht verlegt

Die EM-Spiele werden nicht verlegt(0)

Es ist mehr als ein großes Thema, denn der Auftakt zur Fußball-EM in der Ukraine ist nicht mehr lang dahin. Es waren Forderungen aufgekommen, das die EM boykottiert werden soll, doch die UEFA hat ein Machtwort gesprochen und somit sind diese Forderungen ins Leere gelaufen. Ungeachtet dessen was die Menschenrechtslage in der Ukraine angeht, hat

read more

Anzeigen

Contacts and information

Social networks

Most popular categories