Mit dem Handy in Urlaub, welche Kosten entstehen?


Es ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, unser täglicher Begleiter, das Handy. Und da ist es doch klar, dass wir auch im Urlaub nicht darauf verzichten wollen. Pünktlich zum Start der Urlaubssaison sind die Roamingpreise, also die Preise für das ausländische Netz, gesenkt worden. Trotzdem sollte man sich vor Urlaubsantritt genau informieren, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Welches ausländische Netz im Urlaubsland verfügbar ist, welche genauen Kosten entstehen, kann man mit seinem Mobilfunk-Anbieter abklären.

Kunden mit Postpaid-Rechnung brauchen sich nicht extra anzumelden, bei Prepaidkarten kann man zwar in vielen ausländischen Netzen telefonieren, man sollte sich aber erkundigen, ob eine Registrierung vorher nötig ist. Kurz nach dem Grenzübertritt bucht sich das Handy in das ausländische Mobilfunknetz ein, das am stärksten sendet, wenn dies im Gerät eingestellt ist. Eine manuelle Einbuchung ist ebenfalls möglich und meist empfehlenswert. Über die Tastatur kann ebenfalls aus einer Liste der momentan verfügbaren Netze ausgewählt werden.

Die Priorität erfolgt in absteigender Reihenfolge. Nicht nur das telefonieren, sondern auch für SMS und MMS gelten andere Verbindungspreise. Gerade das im Urlaub aufgenommene Foto, das man gerne zu seinen Lieben nach Hause schicken möchte, kann ganz schön zu Buche schlagen. Vielleicht lässt man das Handy einfach zu Hause, was ja auch den Vorteil hat, nicht ständig darüber nachdenken zu müssen.

0 comments

Add your comment

Commenting is allowed only for registered users.

Other articlesgo to homepage

gesetzliche Krankenkasse

gesetzliche KrankenkasseKommentare deaktiviert für gesetzliche Krankenkasse

Inselstaat Sri Lanka

Inselstaat Sri LankaKommentare deaktiviert für Inselstaat Sri Lanka

Der Inselstaat Sri Lanka (bis 1972 Ceylon) im Indischen Ozean bietet seinen Besuchern Kulturschätze und kulturelle Stätten (die älteste Schule des Buddhismus). Im heutigen Sri Lanka leben Menschen vieler verschiedener Religionen, Buddhismus, Hinduismus, Christentum und Islam. Badeurlauber auf Sri Lanka werden begeistert sein, von den traumhaftschönen Sandstränden. Die Tier- und Pflanzenwelt benötigt allerdings Schutz. Wirtschaft

Die Geschichte über Sushi

Die Geschichte über SushiKommentare deaktiviert für Die Geschichte über Sushi

Das Sushi, so wie wir es heute kennen, wurde zwar in Japan „erfunden”, doch seine Ursprünge lassen sich zurückverfolgen auf das asiatische Festland. Die Prinzipien des Sushis wurden dort als Erstes angewandt, und zwar entlang des Mekong-Flusses. Die Fischer dort haben den Süßwasserfisch entschuppt und ausgenommen und anschließend dann haltbar gemacht, indem sie ihn in

Sind Autos von Japan radioaktiv?

Sind Autos von Japan radioaktiv?Kommentare deaktiviert für Sind Autos von Japan radioaktiv?

Japanische Autos waren auch in Deutschland sehr beliebt, nicht nur wegen Ihres schicken Designs, sondern auch wegen der hervorragenden Technik. Seit dem Atomunfall von Fukushima stellen sich aber immer mehr Menschen die Frage, ob japanische Autos radioaktiv verstrahlt sind. In dieser Frage kann jedoch Entwarnung gegeben werden, alle Autos die den deutschen Markt erreichen sind

Reiten als Tourismustrend

Reiten als TourismustrendKommentare deaktiviert für Reiten als Tourismustrend

Im Urlaub nur am Strand herumliegen und sich von der Sonne bescheinen zu lassen, gehört mehr und mehr der Vergangenheit an. Heute möchte der Urlauber in der schönsten Zeit des Jahres aktiv werden. Das ist auch vollkommen logisch, denn die meisten Menschen üben heute eine Tätigkeit aus bei der sie viel in geschlossenen Räumen sitzen

read more

Anzeigen

Contacts and information

Social networks

Most popular categories