Mit Sport gegen Rückenschmerzen vorgehen

Mit Sport gegen Rückenschmerzen vorgehen
März 25 16:23 2012 Print This Article

Viele leiden unter Rückenschmerzen, wobei meist schlicht und einfach zu wenig Bewegung verantwortlich für diese niemals enden wollenden Schmerzen im Rückenbereich ist. Dabei ist es ganz einfach, ein wenig mehr Bewegung in den Alltag einzubauen und damit etwas mehr Sport gegen Rückenschmerzen zu treiben. So kann man mit dem Rad zur Arbeit fahren oder zu Fuß gehen. Fährt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann man einfach eine Station früher aus der U-Bahn oder dem Bus aussteigen und den Rest zu Fuß gehen. Dann hat man sich schon viel bewegt und einen Sport gegen Rückenschmerzen gefunden, der einfach und kostengünstig ist.

Daneben gibt es viele Angebote von Sportvereinen oder Fitnessstudios, in denen sich alles um das Thema Sport gegen Rückenschmerzen dreht. In Kursen kann man lernen, wie man im Alltag seinen Rücken schonen und entlasten kann. Man lernt aber auch, welcher Sport gegen Rückenschmerzen am besten geeignet ist. So bietet sich das Schwimmen an, da es sich hierbei um eine sehr gelenkschonende Sportart handelt, die auch für Übergewichtige sehr zu empfehlen ist.

Sport

Wem dies alles nicht ausreichend ist, der sollte sich zudem in ärztliche Behandlung begeben. Hier kann man sich beispielsweise Massagen oder Fango-Packungen verschreiben lassen, durch die ein erster Schritt in Richtung Schmerzfreiheit gegangen wird. Des Weiteren kann auch eine Fehlstellung der Füße an den Rückenschmerzen schuld sein. In einem solchen Fall gibt es leider keinen Sport gegen Rückenschmerzen. Empfehlenswerter ist es dann, sich an einen Orthopäden zu wenden und entsprechende Einlagen in den Schuhen zu tragen, die die Fehlstellung korrigieren.

  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author

write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.