Muskelzerfall bei Senioren lässt sich bremsen

Senioren

Zu Rhabdomyolyse – zur Auflösung quergestreifter Muskelfasern bei der Skelett-Muskulatur und bei der Herzmuskulatur und dem Zwerchfell kann es bei älteren Menschen sehr schnell kommen, doch auch bei jüngeren Menschen, wenn sie längere Zeit ans Bett gefesselt sind oder an einer endokrinen Störung leiden, wie Nebenniere, Schilddrüse oder Pankreas. Zu Muskelzerfall kann es aber auch kommen wenn das Skelett längere Zeit nicht in Gebrauch war, wie bei Immobilität, aber auch Inaktivität und auch bei Schwerelosigkeit. Schon bei einer kurzen Verweildauer im Krankenhaus, kann ein Kilo Muskulatur verschwunden sein. Doch dass der Körper im Alter abbaut, das lässt sich eben nicht vermeiden.

Ursachen

Wenn der Verlust bzw. der Zerfall an Muskulatur pathologisch wird, spricht man von einer Sarkopenie. Dies ist der Fall, wenn eine niedrige Muskelmasse mit einer niedrigen Muskelkraft bzw. einer schlechten Funktionalität einhergeht. Eine sehr kritische Schwelle wird im Übrigen schon nach einer Woche der Immobilität erreicht. Außer dem Alter bzw. längerem Liegen gibt es noch weitere Faktoren, die eine Sarkopenie verursachen können. Hierzu gehören Kachexie, aber auch Hunger, Malabsorption, wie auch eine Multimedikation. Wenn ein junger, an sich gesunder Mensch, bedingt durch einen Unfall bzw. eine Verletzung über längere Zeit hinweg immobilisiert wird, dann verliert dieser binnen von ca. 28 Tagen ca. 400 Gramm Muskelmasse, was 2 Prozent der „lean leg mass“ entspricht.

Aufbau vorantreiben

Bei älteren Menschen kann dies deutlich mehr sein, nämlich im gleichen Zeitraum rund 1.200 Gramm. Wenn jemand längere Zeit im Bett liegen musste, dann ist es wichtig, dass die Immobilität wieder ausgeglichen und die Muskelmasse wieder aufgebaut wird. Nahrungsergänzungsmittel für den perfekten Muskelaufbau nach einer längeren Erkrankung einzunehmen ist daher sinnvoll, wobei natürlich auch die Ernährung hier eine wichtige Rolle, die möglichst so umgestellt bzw. angepasst werden sollte, damit alles so schnell wie möglich wieder ins Gleichgewicht kommen kann. Allerdings ist der Verlust an Kraft häufig auch noch Monate danach spürbar.

0 comments

Add your comment

Commenting is allowed only for registered users.

Other articlesgo to homepage

Joggen auch im Winter möglich

Joggen auch im Winter möglich(0)

Der Winter kann auch in Deutschland schon mal recht harte werden, wobei Spazierengehen auch bei Eis und Schnee für die meisten Menschen an der Tagesordnung steht. Besonders ältere Menschen halten sich heute so fit und gesund, wobei sie auch nicht davor zurückschrecken bei schon etwas klirrenden Minustemperaturen Joggen zu gehen. Allerdings hängen die meisten Jogger

Entschlacken, damit der Körper wieder in Schwung kommt

Entschlacken, damit der Körper wieder in Schwung kommt(0)

Vielen Menschen fehlt im stressigen Alltag die Zeit für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Deshalb wollen sie zumindest in regelmäßigen Abständen ihren Körper entschlacken, um Giftstoffe und schädliche Produkte des Stoffwechsels rasch auszuscheiden. Ausgewählte Produkte für perfektes Entschlacken finden Sie online auf www.regenbogenkreis.de. Hier gibt es außerdem zahlreiche Informationen zum Thema Entschlackung und Reinigung des

Arthrose und Sport, so geht´s

Arthrose und Sport, so geht´s(0)

Menschen die unter Arthrose leiden kennen das Problem mit den schmerzenden Gelenken zu genüge, auch die einfachsten Bewegungen fallen ihnen schwer. Allerdings sollten Patienten auf keinen Fall auf Bewegung verzichten, denn Sport und Arthrose ist nicht nur möglich, sondern sie ergänzen sich. Schon lange sind sich Sportmediziner und Orthopäden einig, dass Bewegungen in bestimmten Maßen

Mit Sport gegen Rückenschmerzen vorgehen

Mit Sport gegen Rückenschmerzen vorgehen(0)

Viele leiden unter Rückenschmerzen, wobei meist schlicht und einfach zu wenig Bewegung verantwortlich für diese niemals enden wollenden Schmerzen im Rückenbereich ist. Dabei ist es ganz einfach, ein wenig mehr Bewegung in den Alltag einzubauen und damit etwas mehr Sport gegen Rückenschmerzen zu treiben. So kann man mit dem Rad zur Arbeit fahren oder zu Fuß gehen.

Blogger und ihre Probleme

Blogger und ihre Probleme(1)

Ein erfolgreicher Blog will gepflegt werden. Dies gilt für Hobbyblogger und besonders für all jene, die mit ihrem Blog zusätzlich Geld verdienen wollen. Neben viel Fleiß und Ideenreichtum bedeutet das vor allem eins, nämlich viel Zeit vor dem Rechner zu verbringen. Es müssen stetig neue Leser akquiriert werden, welche widerrum interessante Ideen in Textform dargereicht

read more

Anzeigen

Contacts and information

Social networks

Most popular categories