Posts tagged as: no name lebensmittel back to homepage

No-Name-Produkte helfen beim Sparen No-Name-Produkte helfen beim Sparen(0)

Diese Produkte sind mittlerweile überall zu finden. In allen Bereichen der Einkaufswelt gibt es Waren, die keinen Firmennamen tragen und deshalb No-Name genannt werden.

Woher kommen die No-Name-Produkte?

Auch dieser Trend erreicht uns aus Amerika, dort wurde bereits in den 70er Jahren damit begonnen. Zehn Jahre später wurden auch in Deutschland erstmals Lebensmittel, hier waren es vorwiegend Konserven, durch die sogenannten Handelsmarken ersetzt.

Im Lebensmittelbereich sind die Supermärkte und Discounter dem Spar Trend gefolgt. Sie bieten unter einem eigenen Label Produkte an, die preiswerter als die Produkte namhafter Hersteller sind. Sie sind aus dem Grund preiswerter, weil sie keine oder geringe Kosten durch Werbung verursachen, deshalb werden sie in einer einfachen Verpackung angeboten, die nicht mit auffallender und aufwändiger Werbung bedruckt ist.  

Die Qualität des Produktes ist aber deshalb nicht  schlechter, als die bekannten Marken. Oft verbirgt sich hinter dem No-Name-Produkt ein Abkömmling der Herstellermarken, dies ist insbesondere beim Discounter der Fall. Schaut man einmal auf die Produkt-Nummer, oder vergleicht den Herstellungsort miteinander, kann man Parallelen feststellen. Mittlerweile gibt es auch Online-Seiten oder Listen, die aufzeigen, hinter welchem No-Name-Produkt welcher Hersteller befindet und welches Markenprodukt dieser verkauft.

Weiterlesen

Anzeigen

Contacts and information

Social networks

Most popular categories