Top 10: bestbezahlte Musiker der Welt


Das „Forbes“-Magazin hat nun eine Liste mit den bestbezahlten Musikern der Welt erstellt und diese veröffentlicht. Auf Platz 1 sind die irischen Rocker von U2, welche alleine letztes Jahr durch ihre „360 Degree“-Tour ganze 195 Millionen US-Dollar einnahmen. Auf die komplette Tourzeit gerechnet haben die Rocker alleine 558 Millionen US-Dollar eingenommen. Dies übertrifft inzwischen sogar die Rolling Stones-Konzertreihe „A Bigger Bang“, welche von 2005 bis 2007 lief.

Die Band selber gab zu, dass diese Tournee die größte ist, die sie je macht haben. „Wir sind am Limit“ sagte der Gitarrist „The Edge“. „Am absoluten Limit, wenn man die Wirtschaftslage und die Umsetzbarkeit des Transports bedenkt. Wir haben die Sache so groß gemacht, wie es nur geht.“

Platz zwei belegt Bon Jovi, welche durch ihre „The Circle Tour“ im Jahr 2010 125 Millionen Dollar eingenommen hat. Dicht gefolgt vom britischen Musiker Sir Elton John, welcher Platz drei belegt. Sir Elton John hat es auf Platz drei ebenfalls hauptsächlich durch Konzerte geschafft und verdiente sich mit diesen 100 Millionen US-Dollar.

Lady Gaga schaffte es nur auf Platz vier. Sie nahm zwar alleine durch ihre „Monter Ball“ Tour rund 170 Millionen US-Dollar ein, ging jedoch zwischendurch bankrott, weshalb diese Einnahmen nicht mit berücksichtigt wurden. Zu ihrem Bankrott sagte die exzentrische Sängerin: „Ich stecke alles in meine Show und war nach der ersten Verlängerung der „Monster Ball“-Tour pleite“. „Und es war lustig, weil ich davon nichts wusste. Und ich erinnere mich, dass ich alle angerufen habe und gesagt habe: „Warum behaupten alle, dass ich kein Geld habe? Das ist lächerlich, ich habe fünf Nummer 1-Singles“ – und sie sagten: „Nun ja, du hast drei Millionen Dollar Schulden.“ Seither gibt Lady Gaga mehr Acht auf das verdiente Geld und schaffte es immerhin 90 Millionen Dollar einzunehmen.

Die Top Ten der bestbezahlten Musiker laut „Forbes“:

1. U2 ($195 million)
2. Bon Jovi ($125 million)
3. Sir Elton John ($100 million)
4. Lady Gaga ($90 million)
5. Michael Buble ($70 million)
6. Sir Paul McCartney ($67 million)
7. The Black Eyed Peas ($61 million)
8. The Eagles ($60 million)
9. Justin Bieber ($53 million)
10. Dave Matthews Band ($51 million)

Wer sich schon immer die Frage gestellt hat, welche Software und Hardware eigentlich die besten DJs benutzen, dem sei hier eines gesagt: es gibt nicht den oder die beste Software oder Hardware. Denn es kommt ganz auf deinen Stil an. Der berühmte David Guetta benutzt zum Beispiel FL Studio, während andere Stars eher auf Cubase, Logic, Nuendo oder Samplitude. Bei der Hardware sollte man sich zudem unbedingt verschiedene DJ Controller Test durchlesen, um auch verschiedene Meinungen zu hören.

0 comments

Add your comment

Commenting is allowed only for registered users.

Other articlesgo to homepage

Inselstaat Sri Lanka

Inselstaat Sri LankaKommentare deaktiviert für Inselstaat Sri Lanka

Der Inselstaat Sri Lanka (bis 1972 Ceylon) im Indischen Ozean bietet seinen Besuchern Kulturschätze und kulturelle Stätten (die älteste Schule des Buddhismus). Im heutigen Sri Lanka leben Menschen vieler verschiedener Religionen, Buddhismus, Hinduismus, Christentum und Islam. Badeurlauber auf Sri Lanka werden begeistert sein, von den traumhaftschönen Sandstränden. Die Tier- und Pflanzenwelt benötigt allerdings Schutz. Wirtschaft

Geld sparen und Epson SC Tinte verwenden

Geld sparen und Epson SC Tinte verwendenKommentare deaktiviert für Geld sparen und Epson SC Tinte verwenden

Preisvergleiche sind bei Dingen wie der Versicherung, dem Handytarif oder der Internet-Flat völlig normal geworden. Doch bei den Dingen des Alltags denken viele Verbraucher nicht an den Preisvergleich, dabei können sie durch ihn richtig viel Geld sparen. So etwa wenn es darum geht, sich über die Preise und Alternativen von Druckerpatronen zu informieren. Dabei ist

Schäuble gegen die Mehrwertsteuerreform

Schäuble gegen die Mehrwertsteuerreform(0)

Die SPD, und mit ihr die Vorsitzende des Finanzausschusses im Bundestag, Ingrid Arndt-Brauer, versuchte erneut eine Vereinheitlichung des Mehrwertsteuersatzes in Angriff zu nehmen, doch Wolfgang Schäuble machte deutlich, dass zu diesem Thema alles gesagt wäre, was zu sagen war.

Das Clipper Round the World Race: 40.000 Meilen auf See

Das Clipper Round the World Race: 40.000 Meilen auf See(0)

Segelregatten gibt es viele. Doch auch wenn viele Menschen davon träumen selber einmal an einer solchen Regatta teilnehmen zu können, erfüllen sich die wenigsten diesen Traum. Dabei ist das sogar möglich. Denn beim Clipper Round the World Race treten Amateure als Mannschaft gegeneinander an und umsegeln einmal die Welt.

Trend: Lebensmittel online kaufen?

Trend: Lebensmittel online kaufen?(0)

Der Online Einkauf für Lebensmittel wird momentan noch relativ wenig genutzt, doch ist immerhin ein Drittel der Konsumenten an diesem neuen Markt interessiert, wobei die Zustellungsmöglichkeit das größte Interesse weckt. Bei Krankheit oder akutem Zeitmangel stellt der Online Kauf in jedem Fall eine gute Alternative zur Einkaufsfahrt dar. Viele regionale Lebensmittelhändler haben ihr Service um

read more

Anzeigen

Contacts and information

Social networks

Most popular categories