Das Internet ist weiblich – viele Seiten für Frauen

by Viet | 24. September 2011 11:01

Natürlich denkt so mancher bei der Kombination der Begriffen Frau und Internet nur an Shopping und Schuhe.

Aber Frauen können viel mehr im Internet

Sicher ist es praktisch, die Einkaufswelt im Netz zu benutzen. Berufstätige Frauen und Hausfrauen sind gleichermassen im Alltag eingespannt. Die meisten haben keine Lust, nach Feierabend noch in die Stadt zu fahren, um Einkäufe zu erledigen. Aus diesem Grund hat sich im Internet eine große Zahl von Shops[1] etabliert, die das Kaufen leichter machen sollen. Aber auch Ratgeber sind die Zielgruppe, die Frauen bei der Benutzung des Internet ansteuern. Für alle Fragen, die eine Frau beschäftigen, gibt es aufs Stichwort viele Ausführungen und Ratschläge. Auch die Kontaktbörse im Internet ist eine gerne gesuchte Anlaufstelle im Internet und hilft, Partner oder Freunde zu finden.

Beruf und privat zusammenführen

Auch im beruflichen Sinne wird das Internet immer mehr von Frauen genutzt. Die Flexibilität der Arbeitgeber, die sie den Frauen und Müttern einräumen, hat viele Berufe auf den Plan gebracht, die mit der Arbeit am Computer in Verbindung stehen. Home Office ist nur ein Bereich, der heute gerne als neues Arbeitsfeld gewählt wird. Damit kann man Familie und Beruf in Verbindung bringen. Wer sich dazu ein Konzept erarbeitet, kann zu Hause arbeiten und trotzdem die Familie managen, dank des Internets ist das heute kein Problem mehr.

[youtube vClpIicMod8]

Endnotes:
  1. Shops: https://www.trendspots.de/mit-dem-richtigen-parfum-in-die-neue-saison/

Source URL: https://www.trendspots.de/das-internet-ist-weiblich-viele-seiten-fur-frauen/