Mit dem Fahrrad zur Arbeit

Fahrrad-fahren

Immer mehr Unternehmen sehen es gerne, wenn ihre Mitarbeiter statt mit dem Auto mit dem Fahrrad kommen. Dafür stellen die Unternehmen auf den Parkplätzen vor den Büro- und Produktionsgebäuden natürlich auch reichlich Fahrradstellplätze auf, wobei einige Mitarbeiter natürlich nach wie vor mit dem Zug oder mit dem Auto kommen, weil die Anfahrt zum Arbeitsplatz einfach zu lange ist. Es gibt aber auch Pendler, die durchaus mehr als 10 km am Morgen vor der Arbeit mit dem Fahrrad zulegen und die gleiche Strecke nach der Arbeit wieder nach Hause radeln. Allerdings halten sich dann viele die Option offen doch noch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren oder sich durch Verwandte abholen zu lassen oder mit Kollegen nach Hause fahren.

Fahrradfreundliche Stadt

Es ist am Nachmittag nach der Arbeit oftmals der Faktor Zeit, der die meisten dann letztlich davon abhält mit dem Fahrrad zur Arbeit zu kommen. Das morgendliche frühere Losfahren macht nur den wenigsten etwas aus, anders sieht es aus, wenn man am Abend nach der Arbeit noch einen Termin hat. Sehr wichtig ist bei der Entscheidung natürlich auch, ob auch die Stadt oder die Gemeinde entsprechend fahrradfreundlich eingestellt ist. Das heißt idealerweise sollten ausreichend Radwege vorhanden sein und auch die Bürgersteige abgesenkt, damit nicht jedes Mal abgestiegen werden muss, wenn die Straßenseite gewechselt wird, wenn doch auf dem Bürgersteig gefahren bzw. dieser überwunden werden muss, um in die Firmeneinfahrt zu gelangen.

Fahrrad Aktion

Es ist dabei natürlich eine Selbstverständlichkeit, dass man nur mit Helm sicher Fahrrad fahren kann. Gefördert wurde 2013 dass man mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt auch vom ADFC, dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club und der AOK Gesundheitskasse mit der Aktion “Mit dem Rad zur Arbeit”, die vom 1. Juni bis 31. August stattfand. Es ging darum, wie viel CO2 durchs Radfahren gespart werden kann.

0 comments

Add your comment

Commenting is allowed only for registered users.

Other articlesgo to homepage

gesetzliche Krankenkasse

gesetzliche KrankenkasseKommentare deaktiviert für gesetzliche Krankenkasse

Die Geschichte über Sushi

Die Geschichte über SushiKommentare deaktiviert für Die Geschichte über Sushi

Das Sushi, so wie wir es heute kennen, wurde zwar in Japan „erfunden”, doch seine Ursprünge lassen sich zurückverfolgen auf das asiatische Festland. Die Prinzipien des Sushis wurden dort als Erstes angewandt, und zwar entlang des Mekong-Flusses. Die Fischer dort haben den Süßwasserfisch entschuppt und ausgenommen und anschließend dann haltbar gemacht, indem sie ihn in

Sind Autos von Japan radioaktiv?

Sind Autos von Japan radioaktiv?Kommentare deaktiviert für Sind Autos von Japan radioaktiv?

Japanische Autos waren auch in Deutschland sehr beliebt, nicht nur wegen Ihres schicken Designs, sondern auch wegen der hervorragenden Technik. Seit dem Atomunfall von Fukushima stellen sich aber immer mehr Menschen die Frage, ob japanische Autos radioaktiv verstrahlt sind. In dieser Frage kann jedoch Entwarnung gegeben werden, alle Autos die den deutschen Markt erreichen sind

Reiten als Tourismustrend

Reiten als TourismustrendKommentare deaktiviert für Reiten als Tourismustrend

Im Urlaub nur am Strand herumliegen und sich von der Sonne bescheinen zu lassen, gehört mehr und mehr der Vergangenheit an. Heute möchte der Urlauber in der schönsten Zeit des Jahres aktiv werden. Das ist auch vollkommen logisch, denn die meisten Menschen üben heute eine Tätigkeit aus bei der sie viel in geschlossenen Räumen sitzen

Neues zur KFZ Versicherung

Neues zur KFZ VersicherungKommentare deaktiviert für Neues zur KFZ Versicherung

Wer regelmäßig seine monatlichen Kosten prüft kann viel Geld sparen. Gerade bei Stromverträgen, Gasverträgen und Versicherungen lohnt sich eine regelmäßige Überprüfung. KFZ Versicherungen können meistens jedoch nur zu bestimmten Zeiten gekündigt werden. Die Hauptfälligkeit ist in der Regel der 31. Dezember. Wer dann den Anbieter wechseln möchte sollte rechtzeitig vor dem 30.11.2011 die Kündigung der

read more

Anzeigen

Contacts and information

Social networks

Most popular categories