Männer, Myhten und mein dicker Bauch!

Männer, Myhten und mein dicker Bauch!
November 24 21:00 2010 Print This Article

Über Schwangerschaften wird viel geschrieben, vor allem von Männern!

Aus persönlicher Erfahrung und weiblicher Sicht kann ich sagen:

Als ich mit unseren Zwillingen schwanger war, konnte ich vieles nachlesen und hab es doch anders erfahren:

Mädchen verursachen Übelkeit, Jungs machen dich attraktiver!„. Mir war 25 Wochen hundeübel, ich hab gespuckt, war appetitlos und bekam Pickel!

„Dein Mann liebt deine Rundungen und begehrt dich!“ Rund bin ich geworden, wenn auch erst nach 5 Monaten, mit einem stattlichen Bauch und kurz vor Niederkunft auch mit D-Körbchen. Aber das ich nun richtig Heisshunger hatte? Ich war wie Raupe Nimmersatt, wollte gern viel kuscheln, schmusen und auch Sex. Mehr Sex als 2,5 mal wöchentlich. Aber mein Mann fühlte sich in der neuen Rolle des werdenen Vaters und Liebhabers nicht wohl.

„Sex in der Schwangerschaft schadet dem Kind!“ Auch wenn wir es nicht zur durchschnittlichen Norm gebracht haben, haben sich unsere Jungs normal entwickelt. Welche Stellungen sind fuer das Kind gut oder schlecht? Solange beide Partner Spass an dem haben was sie tun, kann die Produktion von Glückshormonen nur positiv und gut fuer die Entwicklung des Embryos sein.

10 Monate sind eine lange Zeit und die Gefühle fahren Achterbahn, auf beiden Seiten! Ja, auch der Partner ist schwanger und nimmt wahrscheinlich einige an Kilos zu.

Unsere Zwillinge haben sich in den 10 Monaten „normal“ entwickelt, auch wenn nicht alles nach Plan lief, wir zu extra Untersuchungen gebeten wurden um evtl Ungereimtheiten auszuschliessen.

Gelernt haben wir alle: vertraue deinem Instinkt. Es heisst nicht umsonst Bauchgefühl!

  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author

write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.