Selena Gomez krank wegen Fast Food

Selena Gomez krank wegen Fast Food
June 23 19:52 2011 Print This Article

Selena Gomez klagte über starke Übelkeit und Kopfschmerzen und wurde deshalb am Donnerstag, 9. Juni, in Krankenhaus eingeliefert. Die Tatsache ihrer „Unterernährung“ rechtfertigte sie mit dem übermäßigen Konsum von Schokolade und fettigem Essen. Bei einem Besuch des Radiosenders „Mix 96.5“ gab sie erklärend an: „Ich esse ständig M&Ms, Kit Kats, Snickers und Goobers, aber nichts gesundes. Ich ernähre mich nicht richtig und esse Dinge, die nicht gut für mich sind.“

Zurzeit pflegt Mutter Mandy die „Who Says“-Sängerin und achtet auf ihre Ernährung: „Meine Mutter sorgt dafür, dass ich gesund esse und folgt mir auf Schritt und Tritt.“ Ein Freund der Familie sagte über Selena Gomez Mutter: „Sie ist so toll! Sie kümmert sich liebevoll um ihre Tochter und versucht sie darin zu bestärken, ganz normal zu bleiben, obwohl sie ein unnormales Leben führt. Mandy will nicht selbst im Rampenlicht stehen, sie sorgt sich einfach um ihre Tochter.“

Selena Gomez, die an Teenie-Star Justin Bieber vergeben ist, hatte in den vergangenen Wochen viel zu tun. Unter anderem war sie auf Werbetour für ihren Film „Monte Carlo.“ Auch ihr Terminplan soll zu dem schlechten Zustand des Multitalents beigetragen haben.

view more articles

About Article Author

write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.