„Bad Teacher“ schießt auf Platz 1 den Kinocharts

„Bad Teacher“ schießt auf Platz 1 den Kinocharts
Juli 09 07:45 2011 Print This Article

Bad Teacher

Die Kinocharts wurden diesmal neu gemischt. Viele neue Filme schafften es auf Anhieb an die Spitze.

Platz 1 belegt die Komödie „Bad Teacher“, in welcher Cameron Diaz die Hauptrolle spielt. Mit 500.000 Zuschauern zum Kinostart hat der Film einen Bilderbuchstart hingelegt. Grund hierfür ist die gute Promotion. Zum Beispiel der geschickte Filmstart in einer Woche, in der kaum starke Konkurrenz anläuft. Und Außerdem trat Cameron Diaz bei „Wetten, dass…?“ auf und warb für ihren neuen Streifen. Im Film spielt Cameron Diaz eine Lehrerin, welche ihren Job hasst und dementsprechend ausführt. Der Berufsalltag der intriganten Lehrerin wird dabei allerdings durch viele Gags untermalt.

Platz 2 belegt der Animationsfilm „Kung Fu Panda 2“, welcher letzte Woche noch Platz 1 belegte. Immerhin sahen sich 350.000 Besucher den Film in der zweiten Woche an.
Hangover 2“ belegt den dritten Platz. Platz 4 geht an den Neustart „Werner – Eiskalt!“. Lange warteten die Fans auf den fünften Teil, nun ist er endlich da. 160.000 Zuschauer gingen ins Kino und sahen sich den Film bisher an. Jim Careys Comeback-Versuch „Mr. Poppers Pinguine” schaffte es auf Platz 5 mit 120.000 Besuchern. Dicht gefolgt von „Fluch der Karibik 4: Fremde Gezeiten“ , in welchem der Pirat Captain Jack Sparrow weitere Abenteuer erlebt. Ebenfalls schafften es die Neustarts „Der Mandant“, ein Justizthriller mit Matthew McConaughey, sowie der Tanzfilm „Honey 2“ in die Top 10.

Allerdings dürfte es ab Mittwoch, den 29.06.11 eine deutliche Verschiebung der Charts geben, denn dann wird „Transformers 3“ in den deutschen Kinos anlaufen. Da die ersten beiden Teile sehr erfolgreich waren, wird der Erfolg des dritten Teils nicht lange auf sich warten lassen.

[youtube gxWJOkDied4]

[youtube xnNJGWUiVE0]

[youtube YAhT4I1mRU8]

[youtube HA4nCWLbmqw]

view more articles

About Article Author

write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.