Das eigene Heim

Das eigene Heim
Juli 26 17:49 2013 Print This Article

Haus

Immer mehr Menschen erfüllen sich dem Traum von den eigenen vier Wänden. Sich den eigenen Wohnraum zu schaffen, liegt immer mehr im Trend. Zum einen ist es eine Form der Altersvorsorge, um später keine Miete mehr zahlen zu müssen. Aber für viele ist ihr Haus auch ihr Hobby. Schließlich ist alles, was gemacht wird, für einen selber, worauf der Heimwerker stolz sein kann. Selbst junge Leute träumen vom Eigenheim, am besten gleich mit etwas Grundstück zum Anlegen eines Gartens. Denn auch ein eigener Garten für den Anbau von Obst und Gemüse wird immer gefragter.

Kaufen oder Bauen?

Auf der Suche nach dem Traumhaus werden unzählig viele Immobilien besichtigt, bis irgendwann das gewünschte Objekt gefunden wird. Ist kein passendes Haus dabei, hilft es oftmals nur selbst zu bauen. Das bedeutet zwar viel mehr Arbeit und es kostet mehr Zeit, bis der Einzug in greifbare Nähe rückt. Aber so können sich die Bauherren ihr Eigenheim nach ihren ganz individuellen Wünschen erschaffen. Denn bei einer fertigen Immobilie ist es selten so, dass wirklich alles auf Anhieb passt. Oftmals werden diese Häuser nach den eigenen Wünschen umgestaltet, damit sich die Bewohner auch wirklich darin wohlfühlen. So ein Eigenheim soll natürlich auch für die Ewigkeit sein.

Der Rohbau

Ist die Entscheidung gefallen, selbst zu bauen, erwartet die Bauherren eine Menge Arbeit. Es stellt sich immer wieder die Frage, was wirklich selbst gemacht werden kann und für welche Gewerke lieber eine Firma beauftragt werden soll. Letztendlich ist es neben dem handwerklichen Geschick auch eine finanzielle Frage. Meist wird für die Bodenplatte und den Rohbau eine Handwerksfirma beauftragt. Schließlich können sich die Bauherren noch bei dem Innenausbau zu genüge austoben. Ideen und Anleitungen lassen sich inzwischen überall, wie auch auf mein-haus-und-garten.info finden.

Innenausbau und Einrichtung

Die meisten Ausbauten werden vom Heimwerker in Eigenleistung gemacht. Jedoch gibt es einige Arbeiten, die unbedingt vom Profi erledigt werden sollten, wie beispielsweise die Elektrik. Zwar können die Kabel noch selbst verlegt werden, aber das Anschließen am Sicherungskasten sollte unbedingt dem Elektriker überlassen werden. Ist der Innenausbau erst mal geschafft, kann das Haus eingerichtet werden. Dies ist dann der letzte wichtige Schritt vor dem Einzug. Die Einrichtung entscheidet darüber, wie die Räume letztendlich wirken, und machen diese erst wohnlich.

  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author

write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.