Elisabetta Canalis zieht in Rom um die Häuser

Elisabetta Canalis zieht in Rom um die Häuser
Juli 01 07:02 2011 Print This Article

Elisabetta Canalis Flickr nicogenin

Ablenkung ist bekanntlich das beste Mittel gegen Liebeskummer, dies weis auch George Clooneys Ex-Freundin Elisabetta Canalis. Diese wurde nun in Rom gesichtet, wo sie mit ihren Freundinnen um die Häuser zieht und Party macht.

Erst am Mittwoch gaben George Clooney und Elisabetta Canalis bekannt, dass sie sich trennen. Freunde der beiden sagten, dass George die Beziehung beendet hat. Nur kurze Zeit später soll Canalis ihre Wohnung in Mailand Hals über Kopf verlassen haben, wohin sie gegangen ist weis niemand. Freitag dann tauchte die Italienerin in Rom auf und es schien, als würde sie der Beziehung nicht im geringsten nachtrauern.

Stattdessen zog sie mit ihren Freundinnen durch die italienische Hauptstadt. Erst erfolgte ein Besuch im Restaurant „Assunta Madre“, danach zogen die Mädels mit bester Laune durch die Straßen, Elisabetta konnte man sogar lachen sehen. Beobachter gaben sogar, an, dass sie blenden aussah. Neben einem weißen T-Shirt war sie in Hotpants und sexy High-Heels gekleidet. Scheinbar war sie sehr vergnügt und erweckte den Anschein, als hätte sie die Trennung sehr gut verkraftet, ob dies allerdings stimmt, und ihre gute Laune nur Schauspielerei ist, weis allerdings nur sie selbst.

Ein Pressesprecher von Elisabetta Canalis sagte auf eine Reporteranfrage, dass er zu diesem Zeitpunkt nichts über die Trennung sagen dürfe, denn diese sei etwas Privates. Es soll allerdings die Zeit kommen, in der Canalis sich selber dazu äußern wird.

Scheinbar konnte er Mädelsabend die schöne Schauspielerin ein wenig aufheitern. Demnächst soll noch ein Familienbesuch auf Sardinien ausstehen. Elisabetta Canalis hat jedoch den besten Weg zum vergessen des Liebesschmerzes gewählt und umgibt sich mit lieben, ihr nahestehenden Menschen, um so Ablenkung zu finden.

view more articles

About Article Author

write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.