Berlin – die Weltstadt mit Herz lädt zum Shoppen ein

Berlin – die Weltstadt mit Herz lädt zum Shoppen ein
Februar 27 14:31 2013 Print This Article

Brandenburger Tor

Viel besungen von Stars mit Rang und Namen bietet die Stadt Berlin jedoch noch mehr als Nachleben und Sehenswürdigkeiten. Trend und modischer Flair sind hier ebenso zu Hause. Also eignet sich Berlin auch mal für einen tollen Einkaufstrip. Die Shopping Tour durch Berlin sollte aber schon gut geplant sein, damit es nicht in Stress ausartet. Vielleicht ist es gerade bei einer weiteren Anreise sogar sinnvoll, eine Übernachtung in einem gemütlichen citynahen Hotel zu buchen. Bei den heutigen Flugpreisen lohnt es sich sogar von weiter weg anzureisen und die Shopping Tour mit einem Sightseeing Abenteuer und vielleicht sogar noch einem Musical Besuch zu koppeln.

Der legendäre Ku´damm und mehr

Wer Berlin als Ziel für seine Shopping Tour wählt, der kommt wohl oder übel nicht am Kurfürstendamm vorbei. Der Ku´damm bietet sowohl für die exclusive Dame und den Herrn etwas wie auch für das Publikum mit weniger opulenten Brieftaschen. Aber die Hauptstadt Berlin hat wesentlich mehr zu bieten und das nicht nur in der Innenstadt. In jedem Stadtteil dieser Stadt mit pulsierendem Leben gibt es kleinere oder auch größere Einkaufsmöglichkeiten für Mode und modische Accessoires. Es muss also nicht immer London, Paris oder gar Mailand sein, Berlin kann sich durch aus mit den anderen Metropolen messen. Egal, welcher Einkaufstyp man ist, hier kommt sowohl der Liebhaber von Trödelmärkten, wie auch jeder andere Shoppingtyp auf seine Kosten.

Monumentale Einkaufszentren bieten die Möglichkeit hier bei jedem Wind und Wetter gemütlich einzukaufen und zwischen durch in einem der zahlreichen Cafés, Bistros oder schnuckeligen Restaurants Platz zu nehmen. Wer es lieber an der frischen Luft man, der flaniert über oftmals kilometerlange Einkaufsstraßen in denen sich ein interessantes Geschäft an das andere reiht. Bei seiner Shoppingtour durch Berlin, muss man nicht die ganze Zeit zu Fuß unterwegs sein. Die Bus- und Straßenbahnlinien der Berliner Verkehrsbetriebe verkehren in ganz geringen Intervallen. Ein Besuch darf dabei auf keinen Fall fehlen, der Besuch der Friedrichstraße, dabei handelt es sich um DIE Einkaufsmeile des Ostens, dazu steigt man entweder am Checkpoint Charlie aus oder am U-Bahnhof Friedrichstraße.

Pariser Flair kann der Gast durchaus in Berlin erleben, dazu besucht man die Galerie Lafayette. Uriger geht es allerdings am Prenzlauer Berg zu, Secondhand Shops feiern hier ein lustiges und buntes Stelldivchein mit exklusiven Designershops und ungewöhnlichen Cafés, gerade die jungen Leute und Familien, die mit Kindern einkaufen gehen schätzen, diese unkomplizierte Lebensart.

view more articles

About Article Author

write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.