Geht Thomas Gottschalk zur ARD?

Geht Thomas Gottschalk zur ARD?
Juni 26 19:27 2011 Print This Article

Thomas Gottschalk gab nach dem Unfall des Wettkandidaten Samuel Koch bekannt, dass er „Wetten, dass…?“ verlassen wird. Seither versuchten viele Fans, aber auch Promis, den Showmaster zu überreden doch zu bleiben, denn Gottschalk begleitet die Sendung schon seit sehr vielen Jahren und ist ein fester Bestandteil geworden, doch sein Entschluss steht fest, er wird gehen.

Am Samstag den 18 Juni findet das letzte Mal „Wetten, dass…?“ mit Thomas Gottschalk auf Mallorca statt, dort wird er Abschied nehmen und so sein Engagement für das ZDF beenden. Berichten zufolge läuft sein Vertrag mit dem ZDF auch dieses Jahr aus.

Thomas Gottschalk gab nun auf einer Pressekonferenz bekannt, dass er schon ein Angebot von der ARD erhalten hat, welche „eine große Herausforderung darstellt“ so Gottschalk. Ein klein wenig ins Detail ging er dabei auch und sagte, dass der dann täglich im Vor-Programm der „Tagesschau“ zu sehen sei und allabendlich ab 19:26 Uhr auf Sendung wäre. Sollte er dieses Angebot annehmen, würde man ihn jeden Abend im Fernsehen sehen.

Gottschalk äußerte sich allerdings noch nicht dazu, ob er dieses Angebot annehmen werden oder wie es nach seinem Abschied von „Wetten, dass…?“ weiter gehen wird, dies wird er jedoch in kürze tun. Vorher möchte er sich jedoch Rat von anderen Personen einholen und diese um Rat fragen. „Ich weiß, ich werde ein Leben lang der Mensch sein, der die Zuschauer am Samstagabend begleitet hat. Das, was nach „Wetten, dass…?“ folgt, ist die Bonusrunde, die ich angehe“ so Gottschalk.

Das ZDF möchte Gottschalk allerdings nicht kampflos zur ARD wechseln lassen und bot ihm eine wöchentliche Talkshow an. Zudem beinhaltet das Angebot die Option, dass er ebenfalls Sendungen wie die „Goldene Kamera“ moderieren kann.

view more articles

About Article Author

write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.