Ryan Reynolds ist kein Prediger

Ryan Reynolds ist kein Prediger
Juni 27 20:18 2011 Print This Article

Ryan Reynolds

Ryan Reynolds würde niemals Menschen vorschreiben wollen, wie sie ihr Leben zu leben haben. Der 34-jährige Schauspieler, welcher leidenschaftlich gegen Umweltprobleme kämpft, versucht sich, die Ursachen für solche Probleme stets zu Herzen zu nehmen und sie bewusst zu erleben, will gleichzeitig jedoch nicht selbstgerecht werden.

In einer Selbstbeschreibung die den Titel „Wieso ich besessen bin von Ryan Reynolds, von Ryan Reynolds“ trug und die er für das Magazin “Entertainment Weekly” schrieb, beschrieb er sich mit diesen Worten: „Reynolds achtet darauf, nicht selbstgerecht zu werden. Er ist keiner von den Prominenten, die den Zeigefinger heben und dem Rest der Welt sagen, wie er zu leben hat. Er bevorzugt es seine Worte leise loszuwerden, zum Beispiel durch Ausdruckstänze.“

In seiner Selbstbeschreibung erinnerte er sich auch an die Kindheit mit seinem Bruder in Canada. „Er verbrachte einen Großteil seiner Zeit mit seinen älteren Brüdern, die ihm sehr nahe standen, meist nah genug, um ihn zu schlagen.“, schrieb er.

Ryan, der sich von seiner Ehefrau Scarlett Johansson im Dezember nach zweijähriger Ehe trennte, erzählte auch über seine Zeit als Teenager, in der ihm das erste Mal das Herz gebrochen wurde. Er schrieb: „Ihr Name war Finona Gorchinsky und sie brach Reynolds Herz, beinah auch sein Genick, während einer Busreise in der achten Klasse.“

view more articles

About Article Author

write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.